• Advertisement
MedPets - Die Online Tierapotheke
Sie besitzen selbst eine Hundehomepage? Dann nicht lange zögern! Werbeplatz buchen unter werbung@schutzhund-clickertraining.de

helper work and shoulder issues

Post a reply


BBCode is ON
[img] is ON
[flash] is OFF
[url] is ON
Smilies are ON
Topic review
Smilies
:bgdev: :unbekannt: :steinigung: :yahoo: :zzz: :daumenrunter: :whis_popc02_28588: :whis_beisstischkante8kt: :uebel: :troest: aetsch :nein: :totlach: :tach: :stumm: :schreiben: :rofl: :motz: :irre: :ill: :hallo: :gruebel: :ertrink: :cry: :stop: :angry: :stupid: :schlaumeier: :respekt: :gut: :nixweiss: :oops: ac90024b :flehan: :bussi: :angel: :lol: urgs :grinundwech: :Peitsche: :kotzen: :pokal: :weinen: :siehhier: :herzchen: :dog23: :120105~326: :120104~27: :yau: :ironie: 1-thanx :bindafuer: :bindagegen: 1-siehabenpost :falschesforum: :welcome: :habteuchlieb:
View more smilies
   

Expand view Topic review: helper work and shoulder issues

Re: helper work and shoulder issues

Post by gsdsch3v » Friday 11. September 2009, 19:44

Thank you. We do seem to often get lazy and occaisonally skimp on the warm up phase. :grinundwech:

Re: helper work and shoulder issues

Post by Jezira » Thursday 10. September 2009, 10:01

Okay,

here is the translation of Reinhard's post:

Helper work isn't all that different from other sports activities. The basic requirement is a proper warm-up prior to training. The muscles are ready for action relatively fast but ligaments, sinews or even the joints as such need a reasonable warm-up phase of certainly 15-20 minutes. Helper work requires elasticity, without proper warming up we here experience the quickest occurrences of injury. And this is valid not only for the helper but also for the dog.

Concerning bite activities the long walk is certainly the most dangerous part for dog and helper as the weight of the dog on the sleeve is multiplied when he bites. I personally am not that thrilled when the dogs hit into the sleeve so spectacularly. Often a little slowing down of the dog improves his concentration for the bite and is much better for both participants.

I think - even though in the winter time I myself only warm up by running - that here we find the main cause for injuries. A warmed up body is simply much more dynamic in certain movements especially shoulder, elbow and wrist. Even with a good technique cold muscles cannot relieve the strain on the joints.

Regards
Reinhard

End of translation

Re: helper work and shoulder issues

Post by reinhard » Wednesday 9. September 2009, 22:12

dann will ich mal versuchen

i´ll try :bgdev:

helfertätigkeit unterscheidet sich nicht von anderen sportlichen tätigkeiten. grundvorrausetzung ist halt, daß man sich vorab ausreichend aufwärmt. die muskulatur ist relativ schnell einsatzbereit, doch bänder, sehnen, aber auch das gelenk als solches brauchen eine vernünftige vorlaufzeit von bestimmt 15 - 20 min. in der helfertätigkeit ist schnellkraft angesagt, hier passieren bei nicht ausreichender aufwärmphase grundsätzlich die schnellsten verletzungen. und dies gilt nicht nur für den helfer, sondern auch für den hund.

in den beißhandlungen selbst ist sicher der lange gang der gefährlichste part für hund und helfer, vermehrfacht sich doch das gewicht des hundes beim anbiss. ich persönlich bin gar nicht so begeistert davon, wenn die hunde so spektakulär da rein fliegen. oftmals ist ein wenig einbremsen des hundes für die konzentration zum anbiss für die beiden aktionposten viel besser.

ich denke, obwohl ich mich selbst nur im winter übers laufen aufwärme, daß hier der hauptgrund für verletzungen zu suchen ist. ein aufgewärmter körper ist einfach viel dynamischer für bestimmte bewegungsabläufe, hier speziell schulter, ellenbogen und handgelenk. auch bei guter technik kann kalte muskulatur das gelenk wenig entlasten.

gruß reinhard

Re: helper work and shoulder issues

Post by Jezira » Wednesday 9. September 2009, 11:06

Hallo Reinhard,

klar, ich kann dolmetschen.

I'll be the interpreter if you want.

Gruß
Sabine

Re: helper work and shoulder issues

Post by reinhard » Tuesday 8. September 2009, 22:53

kann mal einer dolmetschen, bin zu lange aus dem englischen raus. und jetzt vokabeln zu suchen ist echt anstrengend.


gruß reinhard

Re: helper work and shoulder issues

Post by Blue Luna » Tuesday 8. September 2009, 14:56

Sorry, Colleen, but I don't have any experience with training techniques as a helper :nixweiss:

I hope our "boys" here on the board will help you to answer your question soon. :hallo:

helper work and shoulder issues

Post by gsdsch3v » Sunday 6. September 2009, 06:38

Any suggestions for mitigating shoulder injuries during helper work ? They seem to be less prevalent now than they used to be, perhaps the technik with working the dogs has gotten better ? :steinigung:

Colleen and K9 Barbie

Top

  • Advertisement
Tanzhunde - Die DogDancing-Internetseite
Sie besitzen selbst eine Hundehomepage? Dann nicht lange zögern! Werbeplatz buchen unter werbung@schutzhund-clickertraining.de
cron